All Releases

WER039, November 2018

wer039 PHILIPP EDEN TRIO
PLACID
12" Vinyl

Philipp Eden piano
Xaver Rüegg double bass
Vincent Glanzmann drums

Buy

Within Switzerland: send us an email
International / Download: Bandcamp
CHF 30.- + shipping, EUR 25.- + shipping

This trio celebrates an urgent ensemble music that possesses the magic of a constantly changing kaleidoscope of sound. Oscillating between repose and fanciful complexity, the songs bear witness to the three virtuoso instrumentalists' refined tonal sense. Philipp Eden's dynamic multi-textual keymanship, Vincent Glanzmann's idiosyncratic sonorous drum play, and Xaver Ruegg's always agile and artfully singing double bass blend as sensitive interplay that responds to microscopic alterations. Far removed from gimmicky effusiveness, this concentrates entirely on atmospheric music-making with a restraint that serves the collective. In triadic interaction, via a captivating tonal conciseness and a delicate interweaving of melody and rhythm, music of extreme formal elegance unfolds, evocatively developing in compelling dynamic arcs of suspense. Their sophisticated fabric, made from contemporary jazz, a pinch of pop sensibility, and Neue Musik, feeds off a brewing serenity and calmness: they take time for extensive indulgence in dabs of sound, then subsequently unload, emboldened with verve and enthusiastically following the urge of the anthemic, before once again laconically resting in elegiac soundscapes.
This is a trio with depth and an uncanny density of expression that leaves room for the listener's imagination. A band that lights up the room and, by virtue of its poetry of sound, tells stories. Graceful musical art that is internally moving.

Das  Trio  zelebriert  eine dringliche Ensemblemusik, die  mit  dem  Zauber eines  sich  ständig verändernden Klangkaleidoskopes aufwartet. Die zwischen Unaufgeregtheit und versponnener Komplexität oszillierenden Songs zeugen vom raffinierten Klangsinn der drei virtuosen Instrumentalisten. Philipp Edens dynamische, multitextuelle Tastenkunst, Vincent Glanzmanns eigenwillig sonores Spiel am  Schlagzeug und der stets agile und gewieft singende Kontrabass von Xaver Ruegg verschmelzen zu einem feinnervigen, auf mikroskopische Veränderungen reagierenden Interplay, das fern von effekthascherischer Exaltiertheit sich ganz auf ein atmosphärische Musizieren in kollektivdienlicher Zurückhaltung konzentriert. Mit einer bestechenden klanglichen Prägnanz und einem delikaten Melodien- und Rhythmusflechtwerk entfaltet sich im triadischen Zusammenspiel eine formal höchst elegante Musik, die sich assoziationsreich in fesselnden dynamischen Spannungsbögen entwickelt. Ihr filigranes Gefüge aus zeitgenössischem Jazz, einer Prise Pop-Sensibilität und Neuer Musik nährt sich aus einer gährenden Gelassenheit und Ruhe: Sie lassen sich Zeit für ein raumgreifendes Schwelgen hingetupfter Klänge, um sich daraufhin mit Verve beherzt und schwärmerisch dem Drang des Hymnischen folgend zu entladen um hinterher wieder lakonisch in elegischen Klanglandschaften Atem zu holen.
Das ist ein Trio mit Tiefgang und einer verblüffenden Ausdrucksdichte, die der Vorstellungskraft des Hörers Raum lässt. Eine Band, die den Raum zum Leuchten bringt und kraft ihrer Klangpoesie Geschichten erzählt. Eine anmutige Tonkunst, die von Innen berührt.

Philipp-Eden-Trio-1

Album Credits

All compositions by Philipp Eden (SUISA)
Recorded on January 17&18, 2018 by Michael Wasyl at RecPublica Studios, Poland
Mixing – Hannes Kumke
Mastering – Klaus Scheuermann
Artwork – Irena Eden & Stijn Lernout
Graphic Design – Atelier Liska Wesle, Wien / Berlin
Photo Editing – Martin Bilonovac

LP Cover

LP Cover

LP Cover


Downloads

Infosheet EN
Infosheet DE
Biography EN
Biography DE
Cover
Philipp Eden Trio - Foto

Press Reviews

Coming soon.